Erstkommunion

 

 

Traditionell findet die Erstkommunionfeier am ersten Sonntag nach Ostern statt.

 

Diesen Sonntag nennt man auch den "Weißen Sonntag".

 

An diesem Tag erhalten die Kommunionkinder zum ersten Mal den Leib Christi in der Gestalt der Hostie. 

 

Die Pfarrei St. Peter und Paul in den Städten Lauterbach und Schlitz mit ihren Filialen Angersbach und Landenhausen liegt im Zentrum des Vogelsberges, ca. 25 km westlich von Fulda, gehört aber zur Diözese Mainz. Die Filialkirche in Landenhausen ist ein bemerkenswerter moderner Kapellenbau aus den 70er-Jahren des 20. Jh. und lädt zu einer Besichtigung ein. Zur Pfarrei St. Peter und Paul gehören weitere 11 Ortschaften, die sich um die Stadt Lauterbach gruppieren. Ca. 5000 Gläubige gehören zur Gemeinde, das sind rund 17% der Bevölkerung. Seit 1987 leitete Pfarrer Heinrich Schäfer die Pfarrei "St. Michael" in Lauterbach, zusätzlich seit 1994 die Pfarrei "Christkönig" in Schlitz. Am 1. Dezember 2008 wurden die beiden Pfarreien zur Pfarrei St. Peter und Paul zusammengefügt. Die Pfarrei St. Peter und Paul bietet ein reichhaltiges Angebot für

 

Erwachsene: Ehepaarkreis - Familienkreis - Helferkreise - Frauenkreise

Senioren: regelmäßige Seniorennachmittage - Fahrten (Tagesfahrten, Besinnungstage) - Seniorengymnastik;

Jugend: Kleinkindergruppe - Ministranten - Pfadfinder (DPSG) - Gemeindekatechese.

 

 

 

 

 

Der Pfarrer

Pfarrer Heinrich Schäfer

Tel:     06641 - 919123

EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!